Chronisch erkrankt? Kann ganz schön anstrengend sein, oder?
Mit uns zusammen, findest du heraus, was dir gut tut!

Ich bin dabei!

- ein Projekt zum Empowerment mit chronisch erkrankten jungen Menschen
von 17-26 Jahren

Kennst Du das auch?

  • Das Gefühl isoliert zu sein, da du manche Dinge aufgrund deiner Erkrankung nicht einfach so mit anderen mitmachen kannst? Oder dass du dich unverstanden fühlst?
  • Dass du selbst oder andere deine Krankheit nicht ernst nehmen, weil sie dir nicht anzusehen ist?
  • Den Druck, der dadurch entsteht, wenn andere und du selbst zu viel von dir erwarten.
  • Wenn dein Kopf dir etwas anderes sagt als dein Körper und du nicht weißt, auf wen du hören sollst?
  • Erfahrungen oder Ängste halten dich davon ab, über deine Erkrankung zu sprechen?
  • Die Anspannung deiner Außendarstellung gerecht werden zu wollen, dein Körper aber etwas anderes braucht?

Wie geht es dir mit deiner Erkrankung?  Was sind Themen, die dich beschäftigen?

 

Möchtest du ...

…  wieder mehr Lebensfreude spüren?
…dich mit deinem Körper aussöhnen und ihn mehr annehmen lernen?
… lernen, bei dir zu bleiben, auch wenn Herausforderungen anstehen?
… Frieden schließen mit deinen Gefühlen und Erwartungen?
… einen sicheren Ort, an dem du dich in Ruhe mit Menschen mit ähnlichen Erfahrungen austauschen kannst?
… wieder mehr Leichtigkeit in deinem Leben?

Klingt interessant ?

Lern uns ein bisschen besser kennen und entscheide dich für eine Gruppe mit uns

Darum geht es

„Empowerment“: dich bzw. euch darin zu bestärken, selbstbestimmt und selbständig zu leben.  Im Mittelpunkt stehen das Sichtbarmachen und Erleben vorhandener Stärken und Fähigkeiten.

Das funktioniert häufig am Besten in einer Gruppe, da wir so voneinander lernen und uns unterstützen können.

mehr Lebensfreude

Mehr Lebensfreude

andere kennen lernen

Andere Kennenlernen

sich weiter entwickeln

Sich weiter entwickeln

Wir finden, dass dies wichtige Themen sind. Du auch?

Wäre es nicht prima, wenn es dir und anderen besser gehen könnte? 

Dafür wollen wir uns einsetzen!

Wenn du uns dabei helfen willst, dann nimm an unserer Umfrage teil. Wir wollen genauer herausfinden, was für dich wichtig ist. Sie ist anonym und dauert nur wenige Minuten. Herzlichen Dank!

 
Angela Leiterin des Projekts Ich bin dabei!

Angela Wegener

Leitung

„Ich möchte Menschen Mut machen, sich weiter zu entwickeln. Veränderungen sind nicht immer einfach – aber Mut zu fassen, einen nächsten Schritt wagen und erleben, wie Dinge wieder in Bewegung kommen, ist ein wunderbares Gefühl. 

Unterstützung ist für alle Menschen wichtig – darum: Ich bin dabei!“ 

Mehr über mich.

Dorina Mitarbeiterin bei Ich bin dabei

Dorina Vitic

„Mein Wunsch: einen Rahmen bieten in dem du dich sicher, wertgeschätzt und angenommen fühlen kannst.  Auch möchte ich helfen den Blick dafür zu schärfen, was man schon alles kann und was alles möglich ist,um gestärkt und mutig auf sein Leben blicken zu können.“

 

Mehr über mich

Katharina Mitarbeiterin im Projekt Ich bin dabei!

Katharina Glinder

„Ich möchte dir einen Raum geben, indem du dich akzeptiert fühlen kannst. Wo auch Ängste Platz haben und du ihnen sicher begegnen kannst.
Ich wünsche dir einen Ort, an dem du dich mit deiner Freude, deinem Mitgefühl und der Weisheit deines Körpers verbinden kannst. Und , an dem du all deine Qualitäten anderen schenken kannst.“

Mehr über mich

gefördert von

Logo Ministerium für Kinder Familie Flüchtlinge und Integration des Landes NRW
Logo LWL

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen mit freundlicher Unterstützung des LWL-Landesjugendamtes Westfalen.

Noch eine Frage?